Fliegerstammtisch Cämmerswalde

 

Der Fliegerstammtisch findet monatlich, in der Regel an jedem letzten Samstag des Monats,                um 14:00 Uhr statt.

Wir treffen uns in der "Gaststätte am Flugzeug", Hauptstraße 104 B, 09544 Neuhausen                        OT Cämmerswalde. 

 

Alle Luftfahrtinteressierten sind herzlich eingeladen!

 

Nähere Informationen erhaltet Ihr von den Kontaktpersonen für den Fliegerstammtisch (Namen siehe Ende dieser Seite).

 


Nächster Fliegerstammtisch:

 

22. August 2020, 14:00 Uhr 

Ort: "Gaststätte am Flugzeug"

Deutsche Gene in anderen Ländern und Streitkräften

Referent: Dipl.- Mil. Wolfgang Wehner

 

Viele kennen die STOL-Flugzeuge FIESELER Fi 156 STORCH (Deutschland)  und AERO L-60 BRIGADýR (ČSSR).

Sind die äußeren Ähnlichkeiten zufällig?

Durch umfangreiche Recherchen fand Wolfgang Wehner bisher unbekannte Spuren deutscher Entwicklungen in anderen Ländern,

so zum Beispiel in den USA, in der Sowjetunion, in Frankreich aber auch bei unseren Nachbarn in Polen sowie in der Tschechischen Republik.

 

Beispiele sind unter anderen die Herstellung von ASPIRIN, der Weg des Motorrades RT 125 aus Zschopau,

die „Jagdflugzeugzwillinge“ MIKOJAN-GUREWITSCH MiG-15 aus der UdSSR und REPUBLIC F-84 aus den USA,

der „geborgte“ Hochgeschwindigkeitswindkanal für das französisch-britische Überschallpassagierflugzeug CONCORDE und

die „zufällige“ Ähnlichkeit des deutschen Sturmgewehres 44 mit der sowjetischen KALASCHNIKOW AK-47.

 

Wolfgang Wehner wird die Spuren deutscher Entwicklungen auf unseren Erdball und die Hintergründe ihrer Geschichte darstellen.

Da ein hoher Entwicklungsanteil sächsischer Firmen auf diesen Spuren Deutschland verließ, gibt es auch noch ein Stück Heimatkunde dazu.

 

 Quelle :   Wolfgang Wehner


Nächster Fliegerstammtisch

Sonnabend den 26.09.2020, 14:00 Uhr 

 


Jahresplan für den Fliegerstammtisch Cämmerswalde 2020

25.01.2020

Deutsche Spuren in der sowjetischen Luftfahrtgeschichte Teil 1

Dr. Peter Horn Dresden

 

29.02.2020

Arbeit und Leben als Missionsflieger des „Mission Aviation Fellowship“ (MAF) in Papua-Neuguinea

Mathias Glass Mandy Glass Papua-Neuguinea

 

28.03.2020 Ausfall wegen Coronaregelung, auf 27.06.20 verlegt

Deutsche Spuren in der sowjetischen Luftfahrtgeschichte Teil 2

Dr. Peter Horn Dresden

 

25.04.2020 Ausfall wegen Coronaregelung, auf 28.11.20 verlegt

Der Flugzeugbau in Dresden - Historie-Aufbruch-Tragik

Dipl.-Ing. Konrad Eulitz Dresden

 

16.05.2020 Ausfall wegen Coronaregelung, wird in 2021 geplant

Antoine de Saint-Exupéry – Fliegerlegende und Schriftsteller

Günter Schramm Lichtenstein

 

27.06.2020 Ausfall wegen Coronaregelung, auf 24.10.20 verlegt

Deutsche Spuren in der sowjetischen Luftfahrtgeschichte Teil 2

Dr. Peter Horn Dresden

 

25.07.2020

Kohlendioxid (CO2 ) - Was bewirkt es? Was machen Menschen daraus?

Dr. Anton Althapp Oberschöna

 

22.08.2020

Deutsche Gene- in anderen Ländern und Streitkräften                                                                                                 

Dipl.-Mil. Wolfgang Wehner

 

26.09.2020

Die Junkers F 13 - 100 Jahre Metallflugzeugbau

Detlef Zehrfeld Frankenberg

 

24.10.2020

Deutsche Spuren in der sowjetischen Luftfahrtgeschichte Teil 2

Dr. Peter Horn Dresden

 

28.11.2020

Der Flugzeugbau in Dresden - Historie-Aufbruch-Tragik

Dipl.-Ing. Konrad Eulitz Dresden

 

12.12.2020

Fliegerstammtisch

Jahresabschlussveranstaltung

Dietmar Hetze Joachim Horschig

Download
Jahresplan Fliegerstammtisch 2020
Zum Herunterladen bitte auf Download klicken.
Jahresplan Fliegerstammtisch 2020_4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 749.1 KB

Impressionen vom Fliegerstammtisch Cämmerswalde

Ausflug zur Hochleistungszentrifuge des Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin der Luftwaffe in Königsbrück

 

Exkursion zur Firma Ruslan SALIS GmbH am Flughafen Leipzig

Die Erfüllung eines Traumes:

Einmal im Cockpit einer Antonow AN-124 Platz nehmen dürfen! 

Zum 255. Fliegerstammtisch war die Polizeihubschrauberstaffel Sachsen unser Gast.

Dr. Thorid Zierold war Aspirantin für einen Weltraumflug. Ihr Forschungsprojekt, die Urzeitkrebse haben es bereits ins All geschafft.

Mandy und Mathias Glass berichteten über ihre Arbeit für den Missionsflugdienst MAF in Papua-Neuguinea

Winterimpressionen-

Flugzeugmuseum Cämmerswalde zur Weihnachtsveranstaltung 2018

Der  Verein  „ Freunde der IL-14 “ in Berlin-Tempelhof stellte sein Projekt der  Restaurierung des Fotoflugzeuges IL-14 P, Taktische Nummer 422 vor.


Kontaktpersonen Fliegerstammtisch Cämmerswalde

Joachim Horschig: Tel.: 037365 1496, E-Mail: joachim.horschig@t-online.de

Roland Sperling: Tel.: 0351 4034411, E-Mail: roland-Sperling@gmx.de

Dietmar Hetze: Tel.: 037327 7386, E-Mail: kontakt@gaststaetteamflugzeug.de

 

Wir freuen uns auf Eure Anfragen!